Ist Gotcha gefährlich?

Definitiv nein, Gotcha/Paintball ist nicht Gefährlich!

Eine der am häufigsten gestellten Fragen über Paintball: Ist es gefährlich? Nun, natürlich gibt es immer wieder blaue Flecken, aber schwerwiegende Verletzungen sind die Ausnahme.

 

Aber es ist sehr wichtig, dass sich alle an die Regeln halten (auf dem Feld immer die Maske tragen, außerhalb des Feldes immer ein Laufkondom über den Markiererlauf stülpen)! Ihr dürft Euch hier austoben, aber diese Regeln sind Gesetz und werden überwacht! Ernste Verletzungen passieren nicht durch das Paintball- bzw. Gotchaspielen, wenn überhaupt, dann nur durch die Bewegung im Gelände.

 

Hier eine Statistik aus Amerika:

 

(Verletzungen sind definiert als etwas, das eine permanente Beeinträchtigung bis zu einem gewissen Grad nach sich zieht oder das die verletzte Person davon abhält, ihre täglichen Pflichten für mindestens einen Tag auszuführen.)

Ohne Maske wäre das ins Auge gegangen.

 

Gibt die Anzahl an verletzten Personen pro 1000 Personen an

Autofahren

Sich auf der Straße bewegen

Auf der Arbeit

Zuhause

26 Personen

33 Personen

61 Personen

93 Personen

- Quelle: US Safety Council (Statistisches Amt für nationale Sicherheit, USA)

 

Paintball / Gotcha

Bowling

Bootfahren

Tennis

Golf

Schwimmen

Angeln

Wasser-Ski

Skifahren

Fußball

Fahrradfahren

Boxen

Basketball

Baseball

Laufen (0–19 Meilen pro Woche)

Laufen (20–29 Meilen pro Woche)

Laufen (30–39 Meilen pro Woche)

 

0,31 Personen

0,50 Personen

0,92 Personen

1,09 Personen

1,13 Personen

1,30 Personen

1,37 Personen

1,90 Personen

3,44 Personen

10,54 Personen

11,30 Personen

11,34 Personen

22,04 Personen

27,67 Personen

294Personen

384 Personen

461 Personen

 

Quelle: Control Systems Inc., administrator of paintball game accident insurance plan for air gun game operators.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gotchaspielfeld s.r.o.